» Verbandswechsel bei einer PEG Sonde

Verbandswechsel bei einer PEG Sonde

Verbandswechsel PEG

Material:

  • Sterile Handschuhe
  • Unsterile Handschuhe
  • Pinzetten (2x)
  • Mullkompressen (2x)
  • Schlitzkompressen
  • Händedesinfektionsmittel
  • Hautdesinfektionsmittel
  • Verbandspflaster, Fixierungspflaster (Fixomull)
  • Abwurf

Durchführung:

  • Abwurf bereitstellen
  • Eine Sterile und eine Unsterile Arbeitsfläche schaffen
  • Hände desinfizieren
  • Unsterile Handschuhe anziehen
  • Wundverband entfernen
  • Handschuhe ausziehen und mit Verband verwerfen
  • Einstichstelle beobachten (Infektion, Rötung, Geruch)
  • Mit Hautdesinfektionsmittel die Einstichstelle und die Fixierplatte einsprühen
  • Hände desinfizieren
  • Verbandsmaterialien, sowie Pinzette bereitlegen und öffnen
  • Sterile Handschuhe anziehen
  • Pinzette nehmen und
  • Mit Mullkompressen die Einstichstelle und die Fixierplatte säubern
  • Pinzette weglegen
  • Sonde bewegen (ca. 4 cm in den Magen und um 180 Grad drehen)
  • Zweite Pinzette nehmen
  • Schlitzkompressen um den Schlauch legen
  • Zweite Pinzette weglegen
  • Mit der Fixierplatte den Verband und die Sonde fixieren
  • Zweite Pinzette nehmen und eine Mullkompresse auflegen
  • Zweite Pinzette weglegen
  • Fixierungspflaster auf den Verband kleben
  • Sterile Handschuhe ausziehen und Material entsorgen
  • Verbandswechsel und die Beobachtung dokumentieren

Nachbereitung:

  • Genutzte Gegenstände entfernen und
  • Wieder verwertbare desinfizieren
  • Patient bequem lagern, zu trinken anbieten
  • Beobachtung der Harnausscheidung und Kreislauf

Verbandswechsel bei einer PEG -Sonde, Quelle:

  • Thiemes Pflege, PEG
  • Pflege Heute, Verbandwechsel